Bernd Lehmann

Bernd Lehmann

John Lennon von Bernd Lehmann ist die Referenz für Radierungen in Deutschland.
Bernd Lehmann hat einen John Lennon erschaffen, der auf nur einem Blatt zeigt, warum der Mann aus Liverpool zum Kristallisationspunkt der Revolution gegen den Mief der Nachkriegsordnung geworden war.

Stark und unerbittlich, gleichzeitig aber freundlich und friedlich: So war Lennon und so zeigt ihn Bernd Lehmann. Über John Lennon ist bereits alles gesagt, geschrieben und gesendet worden. Für den größten Teil der Generation 60+ ist der Gitarrist der Beatles die Identifikationsfigur, mit deren Hilfe sie sich einst von den falschen Vorbildern ihre Eltern gelöst und ihren eigenen Weg eingeschlagen hat. Lennon steht nicht nur für Love and Peace, sondern vor allem für den Ausbruch aus dem Erwartungshorizont der Kriegsgeneration.

Bernd Lehmanns Lennon schaut den Betrachter ernst und freundlich an. Unverkennbar die langen Haare als Markenzeichen – und dann diese gelbe Nickelbrille! So hat Lennon das Bürgertum seinerzeit provoziert und so will Bernd Lehmann heute an ihn erinnern.

Events

Events 2020:

  • 18.11 – 18.12.2020:
    Pop Art Austellung Dirk Kiewitt
  • 14. – 22.10.2020:
    Ausstellung Minileinwände 25 Jahre Hospiz Luise
  • teilweise durchgehend ausgestellt:
    Kunst Hemd Blaue Blume – designed von Erika Knoop für Textilmuseum Kirchrode
  • März  – August 2020:
    Corona Inspirationspause

_________________

Events 2019:

16.08.2019: Eröffnung Galerie CC

19.09.2019: Vernissage Caren Cunst, Michael Gerlach, Borowski Glasobjekte

Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag, Freitag

14:00 – 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Social Media

Facebook
Instagram